• VIOS

    VIOS bringt Macher, Denker, Entscheider und Investoren
    in offenen Systemen zusammen - über Firmengrenzen hinweg:
    für etwas Greifbares was Nutzen stiftet.

    Virtuelles Institut für Offene Systeme
    VIOS
  • FabLab Zürich

    Das FabLab Zürich ist mehr als eine offene HighTech-Werkstatt, es ist ein Schaufenster für Zürich, eine Guerilla-Entwicklungsstätte, ein FabCafé, ein globales Experiment.

    Website FabLab Zürich
    FabLab Zürich
  • Atelier im Sandkasten

    Das Atelier im Sandkasten ist ein Frei-Raum an dem Ideen realisiert werden - ein MakerSpace; ein Ort für Macher, Selbermacher, Selbstverwirklicher, Kreative, Innovatoren, Künstler, Unternehmer und Jungunternehmer.

    Website Atelier im Sandkasten
    Atelier im Sandkasten
  • Bunker Sensor Network

    In Zusammenarbeit mit dem Verein Festungsgürtel Kreuzlingen. Die Führungsanlage der Grenzbrigade 7 "Erichstollen" bei Weinfelden muss auf Grund feuerpolizeilicher Auflagen mit einer Brandmeldeanlage ausgerüstet werden. Auf Grund spezieller Anforderungen kam die Anschaffung und Installation einer kommerziellen Lösung nicht in Frage. Daher wurde mit den Betroffenen eine eigene Lösung spezifiziert die auch anderen Organisationen zugänglich gemacht werden kann. Details: Die definierten Räume sind einzeln zu überwachen und bei Alarm muss dementsprechend signalisiert werden in welchem Raum der Alarm ausgelöst wurde. Aufgrund vollständiger EMP-Abschirmung kann nicht auf Funklösungen zurückgegriffen werden.

    Website Verein Festungsgürtel Kreuzlingen
    Bunker Sensor Network
  • Kultpfunzel.ch

    Wie kann man einem gebrauchten, aber noch wertigen Gegenstand - in diesem Fall einer alten Schweizer Armee-Taschenlampe - eine neue Daseinsberechtigung geben? Upcycling! Aber die Kultpfunzel zeigt, dass es um viel mehr geht, als den Einbau einer modernen, hellen LED: Es ist Open Hardware, made in Switzerland. Ausserdem gibt es die Kultpfunzel nicht einfach zu kaufen, sondern man baut sich selbst eine, man programmiert und hackt sie, sodass sie dem eigenen Bedarf entspricht.

    Website Kultpfunzel
    Kultpfunzel.ch
  • Unmanned Aerial Vehicles

    Christoph Laib gehört seit 2006 zu den Pionieren der UAV Szene. Getrieben von der Faszination Sensoren mobil zu positionieren haben sich diverse Open Source Hardware Projekte in den Communities etabliert. Bestand die grösste Herausforderung in den Anfängen noch in der Stabilisierung der Quad- Hexa- sowie Oktokopter, so sind die Systeme mittlerweise bereits autonom und in der Lage selbst dynamisch Routen und Wegpunkte abzufliegen. Inzwischen sind wir in der Lage nebst dem obligaten Bild- und Videomaterial auch eine Vielzahl von unterschiedlichen Sensordaten in Echtzeit am Boden zur Verfügung zu stellen und dementsprechend auszuwerten. Die Flotte wurde mittlerweile auch um Rover (Bodenfahrzeuge), Boote, Helikopter und Flächenflugzeuge ergänzt. Die Kompetenzen im Bereich UAS (Unmanned Aerial Systems) und anderen autonomen Systemen umfassen folgende Bereiche: Design und Fertigung der entsprechenden mechanischen Komponenten Design und Fertigung sämtlicher Eletronik Anbindung von Sensoren Ausbildung der Piloten Wartung und Service

    + View Project
    Unmanned Aerial Vehicles